Die kalte Jahreszeit ist wieder angebrochen. Was gibt es da besseres als eine heiße Suppe oder einen Eintopf. Ich liebe diese Gerichte wegen ihrer Einfachheit. Nicht nur in der Zubereitung, sondern auch bei den Zutaten. Eine meiner liebsten Suppen ist die Rote Linsen Suppe. Auch weil man jedes Gemüse dafür verwenden kann, egal was man noch so zu Hause hat. Die Grundzutaten rote Linsen, Zwiebel, Knoblauch und Gemüsebrühe hat man fast immer daheim. Die Gemüseeinlage lässt sich nach Geschmack variieren. Karotten, Zucchini, Bohnen, Erbsen, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Paprika… oder was der Kühlschrank so hergibt. Mit Gewürzen und Zitrone verfeinern. Einfach himmlisch.

Für 4 Portionen benötigt ihr:

150g rote Linsen
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
2cm Ingwer
1 Chilischote
1 Karotte
1 Paprika
2 Frühlingszwiebeln
1 Hand voll Zuckerschoten
500ml Gemüsebrühe
Petersilie
1 Zitrone
Gewürze (Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander, Cayennepfeffer)
1 EL Pflanzenöl

1.) Zwiebel, Knoblauch, Ingwer schälen und klein schneiden und mit der entkernten und geschnittenen Chilischote im Öl in einem weiten Topf anbraten bis die Zwiebeln glasig sind
SONY DSC
2.) Linsen hinzugeben und die Gemüsebrühe aufgießen
3.) Gemüse waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und in den Topf geben
SONY DSC
4.) etwa 10 Minuten köcheln lassen
5.) würzen – Kreuzkümmel ist ein Muss 🙂
6.) garnieren mit Petersilie, Sprossen, Zitrone.. was immer ihr wollt
SONY DSC
Guten Appetit! 🙂